DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de
Soziale Netzwerke:
Anfahrt:


Sprechzeiten der Fraktion

Di. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
Do. von 13.30 Uhr - 15.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.

 
 
 
 
 
 

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen
10. Mai 2017 Alisan Sengül

Stadt gibt Seilbahnpläne auf

„Es ist nicht überraschend, dass die Seilbahnträume der Großen Koalition nun endgültig vom Tisch sind. Das Förderaus kam auch keineswegs unerwartet oder überraschend, sondern war vorhersehbar. Gefördert werden nun Renaturierung und Lippeauen. Das ist ausdrücklich zu begrüßen, denn wo ökologisch hochwertige Auenlandschaften entstehen sollen, ist... Mehr...

 
23. April 2017

Kirchenkreis übernimmt Trägerschaft

„Zunächst einmal begrüßen wir die Übernahme der Trägerschaft durch den Evangelischen Kirchenkreis. Allerdings haben wir bereits bei der Vorstellung des Handlungskonzeptes gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im von-Kleist-Forum angemahnt, dass ein Konzept nur umgesetzt werden kann, wenn es personell gut ausgestattet wird. Hamm ist nach wie... Mehr...

 
5. April 2017

Verträge bis Ende April – Mobile Jugendarbeit im Hammer Westen

„Seit dem Herbst des vergangenen Jahres steht die Thematik auf der Tagesordnung. Zeitlich befristete Landesförderungen sind keine nachhaltige Arbeitsgrundlage und haben eher Symbolcharakter. Bereits zum damaligen Zeitpunkt haben wir auf die Notwendigkeit der gesicherten Finanzierung hingewiesen und zwar vor Verabschiedung des kommunalen... Mehr...

 
17. März 2017

Mosaik e.V. als Kitaträger

„Grundsätzlich sind wir natürlich erfreut, dass unsere Presseerklärungen gelesen werden. Wir sind allerdings überrascht über die Heftigkeit der Reaktion und insbesondere über die Wortwahl der Originalpresseerklärung des Vereins Mosaik. Sie steht den verbalen Entgleisungen eines Herrn Erdogan in nichts nach“, erklärt Roland Koslowski,... Mehr...

 
17. Februar 2017

Gesamtschulen jetzt!

„Wie in den vergangen Jahren, so werden auch in diesem Jahr wieder Kinder an den Gesamtschulen abgewiesen. Die Schaffung zumindest einer weiteren Gesamtschule ist in Hamm unumgänglich und entspricht eindeutig dem Eltern- und Schüler*innenwunsch“, erklärt Roland Koslowski, Fraktionsgeschäftsführer. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 193

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion
23. Mai 2017 Marion Josten

0610/17 - Partnerstädte in der Türkei

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, angesichts der Besorgnis erregenden Entwicklung in der Türkei – sowohl vor als auch nach dem Verfassungsreferendum - sollte auch dringend in der Stadt Hamm eine offene und ehrliche Integrationsdebatte geführt werden. Das bedeutet keineswegs, alle Gespräche abzubrechen, weder mit der Partnerstadt... Mehr...

 
23. Mai 2017 Alisan Sengül

0605/17 - Mängelmelder – städt. Homepage

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der sogenannte „kommunale Mängelmelder“ wird zunehmend von Bürgerinnen und Bürgern genutzt. Das ist zunächst einmal zu begrüßen. Aus den uns vorliegenden Rückmeldungen wird allerdings auch deutlich, dass Mängel nicht behoben werden und es in einigen Fällen nicht einmal eine Eingangsbestätigung für die... Mehr...

 
28. März 2017 Marion Josten

0533/17 - Modellversuch ÖPNV

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, am 14.02.2017 berichtete der WA unter der Überschrift: „Dünner Takt, hoher Preis“, dass der öffentliche Personennahverkehr in Hamm im bundesweiten Vergleich schlecht abschneide. Nur in zweiten Städten ist es um den ÖPNV noch schlechter bestellt. Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 140

Termine

Keine Termine gefunden